challenge

#18für2018

 

 Bei dieser Challenge mache ich auch mit. 18 Bücher für das Jahr 2018, sollte machbar sein oder? Na ich hoffe es doch stark. Die Challenge mache ich aber eigentlich nur für mich selbst, ein bisschen Herausforderung kann ja nie schaden 😉

Sarah Saxx-Love him: Verbotene Liebe- gelesen im Jänner
Rezension

Jules Melony- Was bleibt sind Schatten- gelesen im Februar
Rezension

Kim Leopold- How to be Happy 2: Ascheblüte- gelesen im März
Rezension

Kim Leopold- How to be happy 3: Vergissmeinnicht- gelesen im März
Rezension

Du darfst diesen Beitrag gerne teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.