#5DingemitPinky,  Pinkys Aktionen

5 Wörter, ohne die ich nicht leben kann

Hey ihr da draussen. Mittwoch ists und deswegen gibts heute wieder #Pinkys5Dinge. Damit ihr auch immer wieder ein bisschen was persönliches von uns mitbekommt, haben wir uns überlegt, euch heute unsere “5 Wörter, ohne die wir nicht leben können” auf die Nase zu binden. Wer schon öfter mit mir zu tun hatte, weiss bestimmt sofort welche das bei mir sind. Ihr braucht euch nur meine Rezensionen anschauen, die klingen manchmal echt alle gleich weil meine Standardwörter sich da einfach immer reinschummeln. Das liegt nicht daran, dass mein Wortschatz so klein ist (glaub ich zumindest)….. Eigentlich wollt ich euch den Grund nennen woran es liegt, aber ich hab ihn vergessen. Also lassen wir den Satz jetzt einfach mal offen. Gebt es zu, ihr habt auch Wörter die ihr immer wieder benutzt richtig???? Bitte, sagt ja…..

1.Absolut

Wort Nummer 1. Absolut genial, absolut toll, absolut mitreißend, absolut empfehlenswert….. Ich benutze es wirklich absolut immer. Sonst müsste ich schreiben “sowas von” oder “sooooo” oder so ähnlich und das würde dann nicht so klingen, wie ich das brauche. Oh Mann, ich bin beim ersten Punkt und möchte mich jetzt schon in der Ecke verstecken. Bitte, welcher Pinky hatte die Idee mit dem Thema????

2.Wirklich

Wirklich großartig, wirklich lustig, hat mich wirklich gepackt, wirklich toller Schreibstil….Ähm ja, wenns nach mir ginge, würde ich mein “wirklich” noch unterstreichen, fett machen und mit tausend Ausrufezeichen versehen. Weil wenn ich das schreibe, dann ist es wirklich wirklich wirklich so……

3. Echt

Jap, das ist nicht falsch,nicht vorgetäuscht, nicht scheinbar sondern echt. Echt der Hammer, echt ein Wahnsinn, echt genial, echt unglaublich….. Ich hab das jetzt echt so oft geschrieben, dass das Wort komisch aussieht und ich mir grad unsicher bin ob es das überhaupt gibt. Nein, ich weiss eh, dass es “echt” gibt-sieht trotzdem komisch aus, aber ich liebe es trotzdem. Ich würd euch gern erklären, warum ich es so oft schreibe, kann ich aber nicht, weils dafür keinen Grund gibt (außer meinen vielleicht doch geringen Wortschatz). Wenn ich nicht wirklich schreibe, ists eben echt. Klingt logisch oder?

4.Unglaublich

Unglaublich traurig, unglaublich süss, unglaublich viele Rechtschreibfehler in meinem Beitrag, unglaublich toll….. Ja kann ich das glauben? Nein, es ist unglaublich. Wenn ich jetzt versuchen würde ein gutes Ranking in der Suchmaschine zu haben, wenn man “unglaublich” googelt, dann könnt ich es vergessen, denn die würden mich bestrafen, weil ich es so oft verwendet habe, aber das ist mir grad unglaublich egal. Das Wort passt einfach immer wieder gut dazu. 

5.Ur

Das werdet ihr in meinen Rezensionen nie finden, hoffe ich. Ich bemühe mich immer, dieses Wort nicht zu schreiben. Aber es verlässt dafür meinen Mund ständig. Ur lustig, ur einfach, ur genial, ur süss, ur schlimm usw…… Ihr versteht was ich meine oder? “Ur” geht einfach immer und ich kann da gar nix dafür, der Wiener in  mir ist Schuld. Es gibt sicher Wiener, die noch viel öfter “ur” sagen als ich. Ähm nein, ich glaube das war gelogen, das kann gar keiner öfter verwenden als ich. Jeder der mich reden hört, kann das vermutlich bestätigen. Es ist bestimmt ur lustig mir beim reden zuzuhören….nicht.

 

So, das war die Offenbarung des Jahrhunderts, richtig? Es gibt ja noch viel mehr Wörter, die mir ständig auskommen, aber ich musste ja nur 5 nennen. Welche benutzt ihr unbewusst oft oder vielleicht sogar bewusst? Schreibt gerne einen Beitrag oder kommentiert oder was und wie ihr wollt, falls ihr auch was dazu sagen möchtet. Wir würden uns drüber freuen.

Meine anderen Pinkys haben natürlich auch so einen sinnvollen Beitrag geschrieben, wobei der bei den beiden sicher sinnvoller ist als meiner:

 

 

 

 

Dieser Beitrag zerstört sich hoffentlich in 24 Stunden von selbst.

 

Du darfst diesen Beitrag gerne teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code