Buch Auftrag fürs Herz
#PinkysAustrianBooksChallenge,  Rezension

Auftrag fürs Herz von Tina Eugen

Anne genießt als Architektin in einer Männerdomäne einen respektablen Ruf. Privat hat sie mit Männern nichts mehr am Hut. Lange glaubte sie an die wahre Liebe. Doch dieses Gluck blieb ihr in ihrem Leben bis jetzt verwehrt. Von Gabriel, einem amerikanischen Anwalt, erhalt sie den Auftrag, sein Eigenheim zu renovieren. Beide ahnen nicht, dass diese Zusammenarbeit der direkte Weg in ihre Herzen sein konnte. Für mehrere Wochen schweben die zwei im siebten Himmel, doch von einem Tag auf den anderen ist Gabriel plötzlich verschwunden und Anne steht erneut vor den Trümmern ihres Lebens.

 
 Autor: Tina Eugen
Verlag: SP
Seiten: 238
 
Anne, die Protagonistin war wieder ein klarer Fall von „mochte ich sofort“. Von Anfang an war sie sehr sympathisch und ich konnte ihr Gefühl der Einsamkeit sehr gut nachvollziehen. Nach ihren Erfahrungen mit Männern, konnte ich sie auch in einigen Situationen gut verstehen, auch wenn ich als Leser schon vermutet habe, was manchmal dahinter gesteckt ist. Aber wenn man sich in sie hineinversetzt hat, waren ihre Reaktionen trotzdem irgendwie verständlich. 
 

Gabriel hat ihr von Anfang an den Kopf verdreht, genauso wie umgekehrt. Die Anziehung zwischen den beiden konnte ich sofort spüren. Auch wenn ich manchmal das Gefühl hatte, dass doch einiges sehr schnell ging, war es für die Geschichte total passend- immerhin hatten die beiden oft die selben Gedanken über das rasante Tempo. Aber wie gesagt es hat gepasst.

„Auftrag fürs Herz“ (der Titel passt übrigens wie die Faust aufs Auge) war sehr schön zu lesen. Der Schreibstil von Tina Eugen ist lockerleicht und sehr flüssig zu lesen, die Orte waren wunderbar beschrieben und auch die Gefühle konnte ich regelrecht nachempfinden.

Eine sehr schöne Geschichte, mit einigen heißen Szenen, wünderschönen Orten, Charakteren die man einfach ins Herz schließen muss, die einfach das Leserherz glücklich macht und einen mitnimmt auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle. 

Absolut empfehlenswert 

 
 
 
 

 

Du darfst diesen Beitrag gerne teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code