Sarah Saxx
#PinkysAustrianBooksChallenge,  Rezension

Extended Trust von Sarah Saxx

Allein die Vorstellung, mit Männern intim zu werden, löst bei Charlotte Young seit Jahren Panik aus. Um sich endlich von dieser zu befreien, wählt sie eine ungewöhnliche Selbsttherapie, die sie geradewegs ins Extended führt – einen exklusiven Club, der sich ausschließlich um die sexuellen Bedürfnisse von Frauen kümmert.

Hier trifft sie auf Trenton Parker: Clubbesitzer, Barkeeper und Callboy. Bei Charlotte spürt er sofort, dass sie keine gewöhnliche Kundin ist. Denn obwohl sie den Vertrag für Mitglieder unterschreibt, weist sie ihn zurück, was nicht nur einen ungeahnten Reiz auslöst, sondern Gefühle in ihm weckt, mit denen er nicht gerechnet hätte …

Er setzt alles daran, aus Charlottes widersprüchlichem Verhalten schlau zu werden und ihr Vertrauen zu gewinnen. Und auch sie sucht immer wieder seine Nähe. Doch was, wenn ihre seelischen Wunden tiefer reichen, als er erahnen kann?

Quelle: Amazon

 
Autor: Sarah Saxx
Verlag: Books on Demand
Seiten: 344
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar
 

Das Cover gefällt mir richtig gut. Die Farbe ist wahnsinnig schön und die Blumenverzierungen sind auch richtig toll zum ansehen. 

Charlotte war eine total liebe Protagonistin, sie habe ich sofort ins Herz geschlossen. Bei dem was sie erlebt hat, waren mir ihre Reaktionen sehr verständlich und am liebsten hätte ich sie jedes Mal in den Arm genommen. Sowas ist einfach schwer zu verarbeiten, vorallem wenn man mit niemanden drüber redet.

Trenton war ein Traum. So liebe- und verständnisvoll, immer darauf bedacht keinen Schritt zu schnell zu gehen bei Charlotte. Wer erwartet so etwas von SO einem Club Besitzer. Er war wirklich unglaublich.

Sarah Saxx hat es wie immer geschafft, mich in kürzester Zeit das Buch durchsuchten zu lassen. Gefesselt von der ersten bis zur letzten Seite, mit einem so tollen Schreibstil, der es einfach macht alles mitzufühlen und alle Emotionen nachvollziehen zu können. Meiner Meinung nach, ist ihre Botschaft, die sie in ihrer Danksagung erwähnt, hier total getroffen worden.

Ein wirklich packendes Buch, das grausame Situationen, Intrigen und Probleme zeigt, aber zeitgleich soviel Hoffnung, Liebe und Mut schenken kann, dass ich es nur wärmstens empfehlen kann. DIese Geschichte kann definitiv vielen Menschen Mut machen.

 
 
 
 

 

Du darfst diesen Beitrag gerne teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code