Release,  Rezension

Herz über Board 2- Mein Winter mit Lin von Sina Müller

Winter. Nach dem romantischen Sommer auf Sardinien freuen sich Lin und Jonah auf ein Wiedersehen im Schnee. In einer kleinen Hütte in den Bergen wollen sie zusammen mit ihren Freunden snowboarden, Musik hören und die gemeinsame Zeit in vollen Zügen genießen. Doch schneller als erwartet wirft die Vergangenheit ihre Schatten auf die Beziehung, und sie müssen sich die alles entscheidende Frage stellen: War ihre Liebe je mehr als nur ein Urlaubsflirt?
 
 Nach “Mein Sommer mit Jonah” das winterliche Finale der “Herz über Board”-Dilogie.

 

 Autor: Sina Müller
Verlag: Amrun
Seiten: 404
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar
 
 
Das Cover passt perfekt zum ersten Teil, auch wenn es das komplette Gegenteil ist. Denn während man beim ersten Teil sofort an Sommer, Sonne, Strand und Paddleboarden denken musste, erinnert mich dieses an Winter, Schnee, Kälte und Snowboarden.
 
Ich habe Bei Lin und Jonah richtig gemerkt wie sie immer mehr in diese Beziehung hineingewachsen sind, auch wenn es noch einiges zum verbessern gab, zwischen den beiden. Aber die Gefühle waren die ganze Zeit über glasklar und man konnte sie regelrecht spüren.
 
Der Schreibstil von Sina Müller, war wie immer, toll und einfach packend. Sie schafft es einfach immer wieder mich in den Bann ihrer Geschichten zu ziehen. So war es auch diesmal und ich war hin und her gerissen zwischen Freude und Leid, Liebe und Wut, Vertrauen und Eifersucht und wunderschönen Stunden in Zweisamkeit und ungeahnten Problemen.
 
Ein wunderbares Buch, das zeigt wie schnell Missverständnisse entstehen können, wenn man nicht darüber spricht, mit einem tollen Winter/Weihnachtsfeeling, total süßen Protagonisten, einzigartigen Freunden und sooooo viel Liebe und Gefühlen.
 
Wieder eine absolute Leseempfehlung von mir
 
 
 
 
Du darfst diesen Beitrag gerne teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code