Rezension,  Werbung

Highland Christmas- Ein Schotte zum Verlieben von Lita Harris

Freund weg, Job weg und Weihnachten steht vor der Tür. Pia entschließt sich, das Angebot ihrer besten Freundin anzunehmen und die Feiertage in den Highlands zu verbringen – zusammen mit 28 Hochlandrindern und einem attraktiven, aber überaus sturen Tierarzt.

Quelle: Amazon

 
 
Autor: Lita Harris
Seiten: 174
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar
 
 

Erst vor kurzem habe ich Highland Romance  gelesen, von dem ich echt begeistert war, deswegen habe ich mich schon sehr gefreut den Vorgänger Band zu lesen und die Geschichte von Pia und Aiden kennenzulernen. Außerdem gefällt mir das Cover richtig gut.

Die beiden Protagonisten haben mir sehr gut gefallen. Pia war total lieb, manchmal etwas unsicher , aber wie sie sich um Mr. Darcy gekümmert hat war total süß. Auch Aidan hatte das Herz am rechten Fleck, auch wenn er an seinem Verlust noch etwas zu knabbern hatte.

Ich habe das Buch wirklich schnell durchgelesen, weil es total süß war. Der Schreibstil hat mir gut gefallen, aber phasenweise hätt es für mich doch ein bissl mehr Tiefgang sein können. So hatte ich eigentlich oft das Gefühl, dass der Fokus komplett auf den Gefühlen lag, allerdings die Gespräche etc. ein bisschen in den Hintergrund gedrängt wurden. Das hätte für mich mehr sein können, dann hätte ich die Gefühle vielleicht auch ein bisschen besser nachvollziehen können.

Den Lesefluss hat es aber nicht gestört, ich hatte nämlich trotzdem schöne Lesestunden. Nicht nur dank der Protagonisten, sondern auch dank der Nebencharaktere hatte ich viel Spaß beim lesen. Catriona, die Schwägerin von Aidan, ist einfach ein Knaller.

 

Ein schöner Weihnachtsroman mit süßen Protagonisten, witzigen Nebencharakteren, einer tollen weihnachtlichen Stimmung und vielen Gefühlen. Eine süsse Geschichte für zwischendurch, da sie sich leicht und schnell lesen lässt.

 
 
 

 

Du darfst diesen Beitrag gerne teilen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.