Esslinger Verlag, Netzwerkagentur Bookmark
Rezension,  Werbung

Hops und Holly 2- Ein möhrenstarkes Schuljahr von Katja Reider

10 neue Geschichten zum Vor- und Selberlesen mit Hops und Holly rund um die Schule.

Wenn Hops und Holly helfen wollen, den großen Schulpreis zu gewinnen, wenn ein berühmter Talentsucher der Löffelball-Meisterschaften erwartet wird und Lehrer Blütenkranz am Streitschlichter-Tag eine Krise kriegt – dann sind wir in der Häschenschule von Frau Dr. Kohl-Rabi. Auch in diesem Band warten wieder jede Menge lustiger Abenteuer auf die Hasenzwillinge und ihre Freunde. Ganz klar: Das wird ein möhrenstarkes Schuljahr!

Die Geschichten haben eine optimale Vorleselänge von ca. 8-10 Minuten.

Für Kinder ab 5 Jahren und auch zum Selbstlesen geeignet.

Quelle: Amazon

 
 Autor: Katja Reider
Illustrationen: Sabine Straub
Verlag: Esslinger
Seiten: 112
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar
 
 
Nachdem die Kleinste alles rund um die Schule liebt und sie Hasen total mag, habe ich dieses Buch gemeinsam mit ihr gelesen. Auch die Mittlere hat direkt zugehört und manchmal auch das Vorlesen übernommen. 

Das Buch ist ab 5 Jahren empfohlen. Durch die Länge der Kapitel und die Wortwahl können sich aber durchaus auch interessierte 4 jährige dafür begeistern. Die Kapitel haben schon hier die optimale Länge und so haben wir die Abenteuer von Hops und Holly zu dritt erkundet. Dabei hat uns nicht nur die Geschichte viel Spaß gemacht, sondern auch die zuckersüßen Illustrationen. 

Hops und Holly waren total lieb, genauso wie uns der Freundeskreis begeistert hat. Hier hat man alles mögliche dabei, von verzweifelten Lehrern und Streitereien bis hin zu witzigen Situationen, die uns wirklich lachen haben lassen. 

Dieses Buch kann ich nur empfehlen, es begeistert groß und klein, hat viele witzige Dinge, aber auch durchaus lehrreiches in den Geschichten, die perfekte Kapitellänge zum lesen und vorlesen und total putzige Illustrationen und alle möglichen Charaktere. 

Wir sind begeistert!
 
 
 
 

 

Du darfst diesen Beitrag gerne teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.