Buch Jasmin Winter
Rezension,  Werbung

In Liebe, John von Jasmin Winter

Wenn es Freundschaft „auf den ersten Klick“ ist, dein Herz jedoch etwas ganz anderes mit dir vorhat … 

Sich auf die Liebe einzulassen, ist schon schwer genug. Doch was passiert, wenn dein bester Freund insgeheim dein Herz höher schlagen lässt? Du kannst alles verlieren. Aber wenn du mutig bist, auch alles gewinnen.

Ein Roman über Liebe, Freundschaft, kleine Träume und Nächstenliebe.

Quelle: Amazon
 
 Autor: Jasmin Winter
Verlag: SP
Seiten: 140
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar
 
 
Nachdem es eine Kurzgeschichte ist, werde ich mich auch kurz halten, damit ich nicht zu viel verrate.
 
Es war eine liebe Geschichte, die sich perfekt für zwischendurch eignet. Der Schreibstil war flüssig zu lesen und hat mir recht gut gefallen. Auch die Reise der beiden war wahnsinnig spannend und zwischendurch auch etwas traurig. Ich wollte immer unbedingt wissen, ob das Schicksal es mit John und Ava gut meint und sie es letztendlich noch zueinander schaffen, denn Ava und John waren sehr liebe Protagonisten.
 
Was mir leider nicht so gut gefallen hat, war das Ende. Das ist mir dann alles irgendwie zu schnell gegangen. Da hätte ich mir ein bisschen mehr Tiefgang gewünscht. 
 
Es war auf jeden Fall eine nette Geschichte, mit einem sehr schönen Cover.
 
 
 
 

 

Du darfst diesen Beitrag gerne teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code