Piper Verlag, Tine Nell
Blogtour,  Interview,  Werbung

Interview mit Tine Nell

Am 02. September.2019 ist der Debüt Roman von der lieben Tine Nell im Piper Verlag erschienen. Ich durfte ihr dazu ein paar Fragen stellen. Eigentlich wollte ich das Setting unseres Interviews in die Schwimmhalle verlegen, aber jetzt mal ganz ehrlich: Wer hätte mir schon geglaubt, dass ich mich sportlich betätige? Richtig! Niemand! Deswegen gibts die Fragen jetzt einfach im normalen Rahmen, nämlich hier. Habt viel Spaß damit.

 

Hallo liebe Tine, vielen lieben Dank, dass du Zeit für mich hast. Könntest du dich für unsere Leser bitte kurz vorstellen?

Ich danke dir, dass ich ein bisschen von mir und meinem Buch erzählen darf. Das freut mich sehr. Mein Name ist Tine Nell. Ich komme aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Siegen, wo ich mit meinem Mann und meinen beiden Kindern lebe. Ich liebe die Ruhe, lese am liebsten New-Adult Storys und mache mir über zu viele Dinge Gedanken. 😊 Ich bin gerne am Strand und am Meer, der Herbst ist aber meine absolute Lieblingsjahreszeit.

 

Bitte stelle uns deinen Debüt Roman „Weightless Heart“ mit deinen eigenen Worten vor. Was kann man als Leser hier erwarten?

In „Weightless Heart“ geht es um die Studentin Chloe, die als Kapitän des Schwimmteams an einem kanadischen College auf ihren neuen Trainer trifft. Dieser ist kein geringerer, als Alexander Clark. Ein Ex-Profischwimmer, der Chloe gleich in seinen Bann zieht. Doch zu ihm durchzudringen ist schwerer, als gedacht …

Der Roman ist für alle Leser, die leichte und romantische Liebesgeschichten mit einem sportlichen Setting mögen. 😊

 

Wie lange hast du an Weightless Heart geschrieben und wie aufregend war die Zeit rund um die Veröffentlichung?

Oh, es war wahnsinnig aufregend. Der Roman ist für den Schreibwettbewerb READ!SPORT!LOVE! vom Piper Verlag entstanden. Geschrieben habe ich an der Rohfassung ca. drei Monate.  Danach kamen noch die Lektorats-Durchgänge dazu. Es war eine sehr schöne, aber auch anstrengende Zeit – wie immer, wenn man etwas zum ersten Mal macht und einen Ängste und Sorgen plagen. Unterm Strich bin ich dennoch wahnsinnig Dankbar für diese Chance, meinen Traum erreicht zu haben. Außerdem habe ich dadurch ganz liebe Menschen kennengelernt, die mich auf dem Weg bis zur Veröffentlichung begleitet haben.

 

Sind dir deine Protagonisten ähnlich oder hast du sie komplett frei erfunden? Ähneln sie vielleicht sogar deinen liebsten Menschen?

Ich denke, dass man unterbewusst immer ein wenig von sich und auch anderen Mitmenschen in seine Figuren packt. Bei Chloe würde ich den Ordnungsdrang und die Unsicherheit nennen, die meinem Charakter ähnelt. Aber im Großen und Ganzen sind die Figuren frei erfunden.

 

Wieso hast du den Schwimmsport gewählt? Hast du eine persönliche Verbindung dazu?

Ich schwimme selbst nicht professionell, liebe aber das Element Wasser seit ich denken kann. Für mich war sofort klar, dass in meinem Roman das Schwimmen als Sportart aufgegriffen werden soll. Ich liebe einfach die Atmosphäre in einer Schwimmhalle und das Gefühl beinahe schwerelos zu sein.    

 

Mit welchen Hobbys verbringst du am liebsten deine Freizeit?

Auf jeden Fall mit dem Schreiben. 😊 Neben Romanen und Poetry-Slam Texten, poste ich auch gerne kürzere Zitate, wie auf meinem Instagram-Account. Jede andere freie Minute nutze ich zum Lesen.  

 

Auf YouTube findet man einige Poetry Slams von dir. Was bedeuten dir diese und wann hast du beschlossen Bücher zu schreiben?

Ich mag diese Texte sehr, weil sie teilweise sehr persönlich sind und direkt aus dem Herzen aufs Papier fließen. Manchmal sind es Gedanken, die mir gerade durch den Kopf gehen, Dinge die mich beschäftigen, andere Male kurze Szenen, die ich festhalten will. In diesen Zeilen achte ich auf keine Form oder den Satzbau. Niemand korrigiert diese Texte. Hier geht es für mich darum, dass es schön klingt. Das ist ein sehr befreiendes Gefühl.

 

Was macht dich momentan besonders glücklich?

Wenn meine Kinder mein Buch in der Hand halten und mich stolz anlächeln. 😊

Und wenn ich Bilder und Nachrichten von Lesern bekomme, die sich den Roman gekauft haben. Das ist ein unbeschreiblich schönes Gefühl. An dieser Stelle: Danke für eure Unterstützung!

 

Findest du selbst Zeit zum Lesen? Wenn ja, welches Buch hat es dir zuletzt richtig angetan?

Es ist tatsächlich so, dass ich momentan eher schreibe und nur an den Abenden zum Lesen komme. Mein letztes Buch, das mich mitgerissen hat, war eigentlich eine ganze Reihe. Die Again-Reihe von Mona Kasten. Ich liebe ihren Schreibstil. Sie ist meine absolute Lieblingsautorin.

 

Bist du bereits an einer neuen Idee dran? Wann dürfen wir auf neuen Lesestoff von dir hoffen?

Ja! Im Frühjahr 2020 erscheint bei Piper Gefühlvoll ein weiterer Roman von mir. Mehr darf ich leider noch nicht verraten, aber ich freue mich schon sehr darauf, bald ein paar Infos auf Instagram zu teilen. Ich würde mich freuen, wenn ihr mich begleitet.

 

Zum Abschluß: Was möchtest du deinen Lesern gerne sagen?

Danke! Danke, dass ihr „Weightless Heart“ lest, danke, dass ihr mich unterstützt und mir so liebe Nachrichten zukommen lasst. Danke für jedes Foto und die tollen Beiträge. Das macht mich sehr glücklich! 

 

Vielen Dank noch einmal, dass du meine Fragen beantwortet hast. Ich habe mich sehr gefreut, mehr über dich zu erfahren.

Ich danke dir. Es waren total schöne Frage, die ich sehr gerne beantwortet habe. 😊

 

Richtig tolle Antworten, findet ihr nicht?

 


Weightless Heart

Piper Verlag

Unter Wasser schlagen Herzen lauter – ein atemberaubender New Adult-Roman über zwei junge Menschen, die mehr als nur das Schwimmen verbindet.

»Wir brauchen beide das Wasser. Aber … bei dir ist es anders. Mich macht es nicht glücklich.«

Als die Studentin Chloe erfährt, dass ihr Uni-Schwimmteam endlich einen neuen Trainer bekommt, ist sie überglücklich. Dass es ausgerechnet der Ex-Profischwimmer Alex Clark ist, der sein Studium am kanadischen Penfield College antritt, macht die Sache allerdings komplizierter als sie zu Beginn ahnt. Schon bald sind es nicht nur ihre Mannschaftskameradinnen, denen er mit seinem Lächeln den Kopf verdreht. Als Alex ihr dann aber den wahren Grund für sein Karriereende anvertraut, begreift Chloe, dass es unmöglich ist, die Schranken zu ihm unbeschadet zu überwinden.

»Weightless Heart« ist der zweite Band der Sports-Romance Serie Read! Sport! Love! von Piper Gefühlvoll. Die Bände der Serie stammen von verschiedenen Autorinnen und hängen inhaltlich nicht zusammen, aber in jeder Geschichte stehen Sport und große Gefühle im Zentrum.

Quelle: Amazon

Autor: Tine Nell
Seiten: 232

Reading Maddox Girls
Du darfst diesen Beitrag gerne teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code