Montlake Romance, Romane made in Austria
#PinkysAustrianBooksChallenge,  Rezension,  Werbung

Mein Herzschlag in dir von Mela Wagner

Am Puls der Liebe: der zu Herzen gehende Roman von Kindle-#1-Bestsellerautorin Mela Wagner.

Jeder Mensch hat Träume. Du musst nur deinem Herzschlag folgen.

Seit Kindheitstagen leidet die junge Kardiologin Ava selbst an einem seltenen Herzfehler und versucht, jedem unnötigen Stress aus dem Weg zu gehen. Als Lou in die Notaufnahme eingeliefert wird, stellt Ava fest, dass sie nicht nur den gleichen Herzfehler hat, sondern auch dasselbe Geburtsdatum. Alles Zufall?

Als wäre dies nicht Aufregung genug, begegnet sie Anton, dem attraktiven Adoptivbruder ihrer Patientin. Sofort spürt sie, wie seine lässige Art ihren Puls in die Höhe treibt. Als Lou plötzlich aus der Klinik verschwindet, beschließen Ava und Anton ihr hinterherzufahren. Der Trip ins Ungewisse und ihre Gefühle für Anton lassen Avas Herz gefährlich schneller schlagen …

Eine Fortsetzung der Geschichte von Ava, Lou und Anton ist in Arbeit.

Quelle: Amazon

 
Verlag: Montlake Romance
Seiten: 399
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar
 
 

Ich mag das Cover ja total. Es ist richtig schön und wirkt so stimmig und vermittelt irgendwie ein friedliches Gefühl. Schwer zu beschreiben, was es in mir auslöst, aber ich mag es total.

In „Mein Herzschlag in dir“ lernt man Ava, Anton und Lou sehr gut kennen, da die Kapitel immer wieder abwechseln. Was eigentlich recht kompliziert klingt, weil es ja doch 3 Protagonisten sind, ist in Wahrheit total notwendig und zeitgleich auch richtig angenehm zu lesen.

Während Ava ihr Leben komplett durchplant, es gewohnt ist, von klein auf, jegliche Risiken zu vermeiden und nichts macht, was ihr Herz in Aufruhr versetzt, sind Lou und Anton das komplette Gegenteil. Beide lieben das Risiko, die Geschwindigkeit und das Leben auf der Überholspur. Aber eines haben sie alle drei gemeinsam: Sie haben sich alle drei in mein Herz geschlichen, denn sie sind wirklich toll. Wenn auch auf unterschiedliche Art und Weise.

Das Buch konnte mich von Anfang an gefangen nehmen und ich wollte immer wissen wie es weitergeht. Der Schreibstil war toll und hat nicht nur die wunderschönen Orte perfekt beschrieben, sondern auch die Gefühle perfekt transportiert.

Lou und Ava leiden an demselben Herzfehler und im Laufe der Geschichte werden noch mehr Geheimnisse gelüftet. Das Thema rund um das Brugada Syndrom war wirklich gut geschrieben und vor allem beschrieben. Mela hat es geschafft, dass ich keine offenen Fragen hatte und mich gut in Ava hineinversetzen konnte, auch wenn es mich doch immer wieder sehr mitgenommen hat. Vor allem das Wissen, dass Mela Wagner in diesem Gebiet auch einiges mitmachen musste, hat das Lesegefühl noch viel intensiver und realer gemacht.

Auch die Spannung zwischen Ava und Anton war der Hammer und hat mir oft Bauchkribbeln beschert. Die Treffen mit der Familie, die vielen spannenden – aber auch die Oh No-  Momente, genauso wie die aufregenden und süßen Szenen haben mich dieses Buch wirklich genießen lassen und dafür gesorgt, dass ich es liebe. Und schon während dem Lesen fängt man oft zu Grübeln an, wie selbstverständlich man das Leben oft nimmt und denkt viel darüber nach, dass ein gesund schlagendes Herz, ein Privileg ist und, dass leider nicht jeder Mensch dieses Privileg besitzt.

 

Eine wunderbare Geschichte dreier Menschen – keine Dreiecksgeschichte- die nicht nur spannend, süß und aufregend ist, sondern auch wahnsinnig mitnimmt und den Leser im Nachhinein viel nachdenken lässt. Auf eine wirklich packende Art teilt die Autorin Mela Wagner hier ihr Herzensthema mit uns und nimmt uns mit auf eine wunderschöne Reise nun die Toskana, die viel Aufregung aber auch totales Bauchkribbeln beschert. Definitiv ein Buch, das nicht nur toll zu lesen ist, sondern auch wirklich Mehrwert liefert, denn schon während dem Lesen merkt man schnell, dass man das Leben viel mehr zu schätzen wissen sollte und dass jeder eine Igitte in sich trägt, oder eben einen Bert (ihr werdet schon merken was ich damit meine) und es nur darauf ankommt, ob man diesen die Oberhand übernehmen lässt oder sie in die Schranken weist. Ein wirklich tolles Buch, mit einem wirklich wichtigen Thema. Absolut empfehlenswert! Ich bin schon sehr auf die Fortsetzung gespannt

 
 
 
Am Ende des Tages zählen nicht die Siege, die wir ausgefochten haben, oder das Geld, das unsere Taschen schwer macht. Am Ende zählt die Liebe der Menschen an deiner Seite, mein Sohn.«
Quelle: Mein Herzschlag in dir

 

 

Du darfst diesen Beitrag gerne teilen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.