Rezension,  Werbung

Mister Romance von Leisa Rayven

Denn wir alle brauchen Träume …

Max Riley ist Mister Romance – der Mann, dem die Frauen New Yorks zu Füßen liegen. Ob erfolgreicher CEO oder Bad Boy mit einem Herz aus Gold: Wenn der Preis stimmt, lässt er für seine Klientinnen jeden Wunsch in Erfüllung gehen – fast jeden. Denn Sex ist strikt ausgeschlossen. Genauso wie Fragen zu seiner Person, denn seine wahre Identität hält er streng geheim. Journalistin Eden Tate will hinter sein Geheimnis kommen und lässt sich auf ein gefährliches Spiel ein: drei Dates. Hat sie sich danach nicht in Max verliebt, gibt er ihr das ersehnte Interview, das ihren Job retten könnte. Wenn doch, ist ihre Karriere für immer vorbei …

Quelle: Amazon
 
 Autor: Leisa Rayven
Verlag: digital LYX
Seiten: 448
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar
 
 
Das Cover ist der Hammer, also mir gefällt es richtig gut. Irgendwie sieht man Max, aber hat auch noch genug Spielraum um der eigenen Fantasie freien Lauf zu lassen. Wirklich wunderbar gelungen.

Mister Romance war mein erstes Buch von Leisa Rayven und ich muss sagen, ich bin begeistert. Direkt zu Beginn konnte ich in die Geschichte eintauchen und ich wusste schnell, dass es bestimmt witzig wird. Der trockene Humor von Eden war einfach genial und hat mich oft auflachen lassen.

Aber Eden war nicht immer nur witzig, sie war auch oft nachdenklich. Wobei sogar hier ihre Gedanken witzig waren. Durch ihre liebenswerte Art, habe ich sie schnell ins Herz geschlossen und ich konnte ihren Wunsch beruflich endlich was zu erreichen, nur zu gut verstehen. Alles in allem, war Eden einfach richtig authentisch beschrieben.

Dann gibts da natürlich noch Mister Romance, die Vielseitigkeit in Person. Es gibt tatsächlich keine Rolle, der er nicht gerecht werden konnte. Ich konnte Eden verstehen, dass sie ihm nicht so richtig getraut hat, auch wenn mir schnell klar war, wie das alles ausgeht. Zumindest meistens war ich mir sicher, naja nein, es gab doch einige Überraschungen.

Der Schreibstil der Autorin hat mir wahnsinnig gut gefallen und mich sofort gepackt. Durch die lockere und flüssige Art sind die Seiten nur dahin geflogen und es hat sehr viel Spaß gemacht, es zu lesen.

In diesem Buch gibt es jede Menge Überraschungen, viel Platz zum Spekulieren und Grübeln, ganz viele Emotionen und jede Menge Spaß. Die Romantik kommt genauso gut zum Einsatz, wie der Humor.

Das Buch hat mich bestens unterhalten, deswegen kann ich es nur weiterempfehlen.

 
 
 
 

 

Du darfst diesen Beitrag gerne teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.