Pinkys Aktion
#pinkysbloggerabc,  Pinkys Aktionen

Pinkys Blogger ABC – P wie…….

Habt einen tollen Mittwoch meine Lieben! Es wird jetzt schon richtig herbstlich, in der Früh ist’s total frisch und ohne Jacke nicht zum aushalten. Und die ersten Kindernasen laufen auch schon. Ich mag das Wetter ja total, am liebsten mit einer warmen Decke auf der Couch, nur die laufenden Kindernasen müssten nicht sein…. überhaupt in Zeiten wie diesen.

Heute ist natürlich nicht nur Mittwoch, sondern auch #PinkysBloggerAbc Tag. Und ich fange direkt an mit:


Perfekt! Perfekt! Ich bin pünktlich!

Einfach weil es gesagt werden musste….. mein Beitrag ist rechtzeitig online. Gestern Abend haben die zwei Streber mal wieder so nebenbei gefragt, ob wir alle unsere Beiträge fertig haben. Zum Glück, sonst hätt ich mal wieder glatt darauf vergessen. Bin ich froh, dass zwei solche Streber bei den …..

Pinkys

…..sind, da würde mir wohl manch ein Beitrag sonst ziemlich verspätet über die Finger huschen. Wisst ihr, was das tolle an den Pinkys ist? Unser Miteinander! Ich liebe Aktionen mit den beiden anderen und unser Chat rennt nach über 2 Jahren noch immer oft heiß. Sei es weil wir gemeinsam überlegen oder einfach nur Blödsinn von uns geben. Mit den beiden macht einfach alles Spaß! Ich bin unglaublich dankbar für unsere Gruppe und freue mich schon auf alles was die Zukunft bringt. Miteinander ist einfach viel besser als Gegeneinander.

Wisst ihr eigentlich wer die Pinkys sind? Das sind Sina (Ostseebuecherjunkie) und ich – wir sind Zwillinge, definitiv, und da gibts ausserdem noch

Pat

(Lesen im Mondregen). Pat ist immer anders als Sina und ich. Sie entscheidet sich immer für andere Bilder (wenn wir uns gegenseitig helfen bei der Auswahl), liest immer andere Bücher als wir und ist mit Sicherheit die Motivationskönigin der Pinkys. Bei ihr passiert immer was. Ich ziehe da echt meinen Hut, denn sie macht nicht nur grandiose Bilder, sondern lässt sich auch immer was einfallen und ist obendrein eine wirklich großartige Person. Danke, dass es dich gibt Pat! Ich bin echt froh, dass wir uns kennen!!

Probleme

In vielen Büchern haben die Protagonisten das ein oder andere Problem. Angstzustände, richtige Panikattacken, Krankheiten, oder oder oder. Ich finde es wahnsinnig wichtig, dass in den Büchern nicht alles nur heile Welt ist, denn das wäre echt unrealistisch. Außerdem könnte ich mir vorstellen, dass man gerade aus solchen Geschichten ein bisschen Mut schöpfen kann, immerhin fühlen wir uns sowieso immer in die Protagonisten ein, wenn diese dann aber auch noch das selbe durchmachen müssen wie ich, könnte das Happy End der Protas, doch auch mich ein bisschen aufbauen oder? Außerdem finde ich es sehr wichtig, dass solche Probleme thematisiert werden, einfach um immer wieder wachzurütteln und uns dazu zu bringen, mal drüber nachzudenken wie gut es uns oft einfach geht und dass es immer irgendwo Menschen gibt, die unsere Hilfe benötigen könnten.

Pff! Mir fällt nichts mehr ein!

Gibts ja nicht, da muss doch noch was kommen. Oder?

 

PicsArt

Eine meiner liebsten Apps zum Fotos bearbeiten. Zurzeit habe ich wieder einen Filter von dort, für meine Bilder. Und die Auswahl ist einfach grenzgenial!

Pascal

Das ist für alle Evig Roses Leserinnen! Pascal ist pfui! #TeamVincent rockt! *haha*

Perfektionismus

Passt nicht zu mir, deswegen wundere ich mich grad selbst darüber, dass das Wort in meinem Wortschatz existiert. Nein Spaß beiseite, am liebsten hätt ich schon alles perfekt und lösche Foto für Foto, mache neue aus allen verschiedenen Positionen, nur um eben das perfekte Bild zu bekommen….. nur um dann am Ende festzustellen, dass ich halt einfach nicht dazu geboren bin. Ich glaube ich habe mich schon ganz gut damit abgefunden, dass nicht alles perfekt sein kann, das passt eben einfach nicht zu mir. Das gehört natürlich zu meinem ganzen Leben, nicht nur zu den Fotos. Aber soll ich euch was sagen? Ich mag trotzdem alles so wie es ist.

Pubertät

Hat zwar nix mit dem Blog zu tun ( ein bisschen ja doch, immerhin hätt ich mehr Zeit wenn nicht 2 von 3 mittendrin stecken würden und es sich nicht zum Ziel gemacht hätten, mich zur Weißglut zu bringen- da hätte ich dann vielleicht echt vieeeel mehr Zeit für den Blog) …… aber Pubertät ist echt etwas richtig blödes!

 

Ich bin fertig…… oder so! Ich habe das Gefühl, dass ich so viele wichtige Ps einfach vergessen habe und weiß, dass ich mir sicher in den Hintern beißen werde, wenn ich bei Lesen im Mondregen und Ostseebuecherjunkie vorbeischaue.

Welche Wörter wären euch eingefallen? Los, sagt mir ruhig ein paar davon, damit ich mich noch fester in den Hintern beißen kann *hihi*
Habt eine schöne Wochenmitte!

 

Du darfst diesen Beitrag gerne teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.