Kate Lynn Mason, Romance Edition
Rezension,  Werbung

Rockford Legends – Seth von Kate Lynn Mason

Die Rockford Legends sind zurück – und es geht wie immer heiß zur Sache!

Was passiert, wenn ein sexy Eishockeyspieler sein Herz an eine ehrgeizige Journalistin verliert?Die Frauen liegen dem berühmten NHL-Mittelstürmer Seth Cameron reihenweise zu Füßen, doch ihn interessiert nur eine: die Journalistin Ally Malpasse, die ihm gleich bei ihrer ersten Begegnung einen Korb gibt. Ally ist nicht nur süß, witzig und klug, sie scheint eine verdammte Herausforderung zu sein, der sich Seth nur allzu gerne stellt. Erst nach und nach gestattet sie ihm einen Blick hinter ihre Fassade, und langsam wird ihm klar, warum sich Ally so lange vor ihm verschlossen hat: Sie verbirgt ein Geheimnis, das die schlimmsten Albträume seiner Jugendzeit ans Tageslicht holt. Nun muss Seth entscheiden, ob er bereit ist, seine Vergangenheit aufzuarbeiten, um Ally in ihrer dunkelsten Stunde auffangen zu können …

Quelle: Amazon

Seiten: 270
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar
 
 
Mir hat schon das Cover von Ace sehr gut gefallen und dass Seth daneben mindestens genauso eine gute Figur macht, finde ich super. Ich liebe auch dieses Cover. Seth war nach dem ersten Band natürlich kein Unbekannter und ich habe mich schon riesig darauf gefreut, auch seine Geschichte zu lesen. 
 
Ally hatte nicht nur eine schwere Vergangenheit, sondern eher die Hölle auf Erden. Damit hatte sie natürlich zu kämpfen. Sie und ihre Probleme waren total authentisch und es war auch verständlich, warum es ihr so gegangen ist, wie es hier der Fall war. Jeder geht anders mit seinem Kummer um, Ally eben auf diese Art. Das Thema um sie, ist wahnsinnig gut und realistisch gewesen, und kaum in anderen Büchern auf diese Art vertreten. Das hat mich sehr überrascht, denn damit habe ich nicht gerechnet. Ich mochte sie aber total gerne und habe ständig gehofft, dass sie sich endlich öffnen kann. Gerade ihr habe ich soooooo viel Gutes gewunschen, sie hat es echt verdient.
 
Bei Seth war ich auch sehr überrascht. Er war nicht der typische Klischee Sportler, der jeden Tag eine andere Frau im Bett hat und ein richtiger Bad Boy ist. Er war anders! Aber komplett! Seth war nachdenklich, immer darum bemüht für seine Familie da zu sein, er war ein guter Freund und ein noch besserer Schwarm. Kampflos aufgeben, liegt im nicht im Blut, aber trotzdem gönnt er sich eine kleine Auszeit um seine Gedanken zu sortieren. Er war einfach toll. 
 
Die Geschichte um Seth und Ally hat mich total überrascht, immer wenn ich dachte zu wissen was als nächstes passiert, lag ich falsch. Absolut unvorhersehbar und das finde ich perfekt. Der Schreibstil von Kate Lynn Mason hat mich auch hier wieder sehr überzeugt und hat mich fühlen lassen, als wäre ich mittendrin. Ich hatte das Gefühl ein Teil der Rockford Legends zu sein, genauso wie ein Teil von Allys Leben zu sein. Und es war richtig gut!
 
Auch India und Ace habe ich wieder getroffen und natürlich genauso geliebt wie im ersten Band. Es war, als wäre dazwischen gar keine Zeit vergangen. Als wäre es erst gestern gewesen, als ich ihre Geschichte gelesen habe.
 
Ich wollte immer unbedingt wissen, wie es bei Seth und Ally weiter geht, ob sie die Hindernisse überwinden können, ob sich Ally endlich öffnen kann und beide ihre eigenen Dämonen besiegen können, deswegen hatte ich das Buch recht schnell durch. 
 
Ich kann es euch nur empfehlen! Ich hatte wahnsinnig schöne, spannende und kribbelnde Lesestunden. Es gab nicht nur ein wunderbares Eishockey Team, sondern auch ein schwerwiegendes Thema, tolle Protagonisten, Probleme, Drama und Spannung, genauso wie wahnsinnig tiefe Gefühle, Hoffnung und Zuversicht. Soooooo viel Liebe und tolle und neue Freundschaften.
 
Ich liebe es!
 
 
 
 

 

Du darfst diesen Beitrag gerne teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code