Netflix Serie Bridgerton
Kreativbeitrag,  Serientagebuch

Serientagebuch – Bridgerton

„Du musst das schauen“….. Ja das war mal wieder die Anweisung meiner beiden Pinkys. Und wie immer habe ich mich erfolgreich dagegen gewehrt…. bis vor ein paar Tagen. Und natürlich folgt jetzt auch wie immer die Frage: Warum zum Henker warte ich jedes Mal ?

 

Wer es noch nicht gesehen hat, sollte am Besten hier umdrehen und wieder vorbei schauen, nachdem er dem Bridgerton Fieber verfallen ist. Denn es wird hier ganz sicher gespoilert werden, ich habe nämlich dringenden Redebedarf und muss meine These und Gedanken an den Mann und die Frau bringen.

 

Achtung! Es folgen Spoiler

Letzte Woche habe ich eine Buchbox bekommen, in der eine Lady Whistledown Teedose war. Das war eigentlich der ausschlaggebende Punkt, dass die Pinkys zum wiederholten Male gemeint haben, ich müsse die Serie unbedingt schauen. Und ja, diesmal bin ich ihrer Anweisung nachgekommen. Was für eine Serie!

 

Es gibt Serien, da braucht man einige Folgen bis es spannend wird und man Gefallen daran findet. Aber nicht hier. Hier wird man direkt in das Geschehen geschmissen und findet sich direkt beim ersten Debütantinnenball wieder. Begleitet von der Meinung von Lady Whistledown, trifft man auf die Königin und alleine schon diese Szene macht Lust auf mehr. Das Klatschblatt von Lady Whistledown deckt ja wirklich unbarmherzig alles auf und ich habe das Gefühl, dass uns die Produzenten im Finale so richtig zum Narren halten. Aber dazu später mehr.

 

Es wird so gut wie jeder, bis auf die 3 jüngsten Bridgertons, ziemlich gut durchleuchtet in den 8 Folgen und da hat wirklich jeder sein Päckchen zu tragen. Wenn ich jetzt so drüber nachdenke, ist es eigentlich ein Wahnsinn wieviele Leute tatsächlich durchleuchtet wurden, wobei der Fokus dann doch auf Daphne und Simon lag. Ich habe einige Vermutungen und Vorstellungen zu den einzelnen Charakteren und  bin gespannt, welche davon ihr mit mir teilt und bei welcher ihr eine ganz andere Meinung habt. Also passt auf:

 

Anthony Bridgerton

Am Ende muss er sich doch von seiner Liebe trennen, was ich eigentlich richtig doof fand. Man konnte ihm beim Wachsen zusehen, denn er ist in dieser einen Staffel wahnsinnig gereift. Ich hätte ihm die große Liebe so gewünscht, aber ja, so einfach wollte man es ihm dann anscheinend doch nicht machen. Ich bin jedenfalls gespannt, ob er noch zu einer Liebeshochzeit kommen wird und wer die Auserkorene sein wird. Wer weiß, ob es dann nicht doch noch zu einer offiziellen Beziehung mit Siena kommt.

 

Benedict Bridgerton

Seine Beziehung zu der Schneiderin Genevieve Delacroix dient meiner Meinung nach nur dem Zweck. Meine momentane Vermutung wäre nämlich doch, dass ihn der Künstler tatsächlich interessiert und dass hier noch etwas auf uns zukommen wird. An eine Beziehung zwischen den beiden habe ich nämlich schon beim ersten Aufeinandertreffen gedacht.

 

Collin Bridgerton

Nach dem Aufbruch zu seiner Reise, kann man schon sehr gespannt sein, wann er wieder zurück kommt. Rein theoretisch müsste er in Staffel 2 schon von Beginn an dabei sein, immerhin sollte es ja ein Jahr später starten. Hier hoffe ich sehr, dass er und Penelope doch noch ihren Weg zueinander finden werden.

 

Daphne Bridgerton und Simon Basset

Dass die vorgetäuschte Beziehung doch bei beiden Gefühle hervorruft, wird dem Zuseher recht schnell klar. Dazu passen natürlich auch die Ratschläge von Lady Bridgerton und Lady Danbury. Aber man muss ja auch ganz ehrlich sagen, dass man dem Duke of Hastings nur schwer wiederstehen kann. Nur blöd, dass schon bekannt gegeben wurde, dass der Schauspieler in der zweiten Staffel wohl nicht mehr anzutreffen sein wird. Klar, die Geschichte der beiden ist im Prinzip schon durch, und wenn sie nicht gestorben sind (…. und so weiter)…… aber trotzdem bleibt die Hoffnung, dass er zumindest manchmal noch eingeblendet werden wird. Unvorstellbar, wie die Serie ohne ihn sein wird. Ich liebe die Geschichte der beiden und die vielen Aufs und Abs die das alles erst so richtig spannend gemacht haben.

 

Eloise Bridgerton

Ha! Ich glaube Eloise wird in ihrem Debütantinnenjahr alles sprengen. Vermutlich wird sie auch weiterhin versuchen Lady Whistledown zu entlarven und sich damit in jede Menge Schwierigkeiten bringen.  Ich denke, dass sie auch weiterhin nicht in die Rolle der braven Vorzeigefrau schlüpfen wird und das wird bestimmt noch sehr interessant werden. Was genau uns hier erwarten wird, kann ich aber noch nicht abschätzen.

  

Die Familie Featherington

Offiziell bekannt wurde ja nicht wer das Haus von den Featheringtons überschrieben bekommen hat. Wobei es das Logischste wäre, wenn es die beiden komischen Wetttypen bekommen würden. Doch was passiert dann weiter mit den Frauen? Ohne Geld und ohne Unterkunft wird es bestimmt auch noch sehr spannend werden. Oder kommt es doch komplett anders? Ob Lady Featherington irgendein Arrangement eingehen wird?

 

Lady Whistledown

Und da sind wir auch schon bei meinem letzten Punkt. Das Geheimnis um Lady Whistledown wurde ja eigentlich gelüftet. Ich bin aber der festen Überzeugung, dass es nicht so ist wie es scheint. Was nämlich eigentlich ein riesengroßer Spoiler ist, ist meiner Meinung nach nur eine Finte um den Zuschauer in Sicherheit zu wiegen und am Ende dann eine riesengroße Bombe platzen zu lassen. Vielleicht hat Penelope tatsächlich etwas mit dem Klatschblatt zu tun, aber sie schreibt es definitiv nicht selbst. Davon bin ich felsenfest überzeugt. Ja, vielleicht ist sie die Botin für Lady W. und vielleicht erzählt sie ihr ja auch alle Geheimnisse (sowie die Schwangerschaft von Marina Thompson), aber mehr auch nicht. Ich würde nach wie vor darauf tippen, dass Lady Whistledown in Wahrheit Lady Danbury ist, die den Duke immerhin oft genug wissen hat lassen, dass sie immer über alles informiert ist.  Aber definitiv nicht Penelope, das wäre zu einfach.

 

Eines ist mir jetzt auf jeden Fall klar: Ich muss die Bücher lesen um das alles schneller rausfinden zu können.  Was denkt ihr, wie wird es weitergehen? Spoilert mich nicht zu hart wenn ihr die Bücher schon gelesen habt, ich brauche sicher noch ein bisschen bis ich soweit bin. Es ist auf jeden Fall eine geniale Serie und ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung, alleine schon wegen der Musik und der Besetzung.

Drama, Intrigen, der Druck der Gesellschaft, großartige Gefühle und vieles mehr….. ich bin definitiv bereit für die 2.Staffel.

 

Danke mal wieder an Lesen im Mondregen und Ostseebuecherjunkie fürs Anstupsen. Ich sollte eure Tipps definitiv schneller in die Tat umsetzen.

 

Du darfst diesen Beitrag gerne teilen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.