#SonnenscheinVsRegenwetter,  Pinkys Aktionen

Wochenrückblick

Guten Morgen meine Lieben, ich bin heute etwas spät dran, ich weiß. Eigentlich hab ich sogar überlegt, ob ich den Beitrag heute sausen lasse, weil vorige Woche wirklich nicht viel passiert ist. Aber so ganz auslassen, geht ja dann auch nicht. Vorallem haben meine beiden Pinkys schon vorgelegt, da kann ich nicht einfach den Aussenseiter spielen. Ihr wisst was ich meine richtig?

 

Sonnenschein

  • Das Wetter war in der letzten Woche nochmal richtig schön. Das haben wir noch genossen, aber jetzt bin ich endgültig bereit für den Herbst.
  • Der Herbst hat sich übrigens am Samstag blicken lassen und gleich mal ordentlich die Temperatur runter geschraubt. Ich liebe es!!! Diese kuschlige Zeit ist einfach genau meins.
  • Die Kids sind gesund, das ist zu dieser Jahreszeit ja nicht unbedingt selbstverständlich, deswegen Sonnenschein.
  • Unsere Pinkys Aktionen werden berühmt. Okay ganz so ist es noch nicht und die Weltherrschaft ist auch noch ein Stückchen entfernt. Aber Kerstins Bücherstube und Aus dem Leben einer Büchersüchtigen machen jetzt auch immer wieder mit. Find ich wirklich genial.
  • In der letzten Woche habe ich nur ein Buch fertig gelesen, aber das Ende war : Was? Nein! Du Biest! Das kannst du nicht machen! Nein nicht die auch noch! Zack aus Ende! Ja das Ende war also richtig bitter. Ich liebe die Autorin, ich liebe ihren Schreibstil, ich liebe ihre Bücher. Aber für dieses Ende hasse ich sie ein bisschen. Obwohls auch wieder genial war. Sobald ich darf, erzähl ich euch genaueres darüber.
  • Ich liebe mein Familienleben. Auch wenn es mir immer wieder die Nerven raubt, bin ich trotzdem wahnsinnig glücklich, dass ich meine 3 Zwerge und den besten Mann habe. Deswegen muss ich das hierhin schreiben.
  • Vorige Woche beim Wochenrückblick habe ich über Leute erzählt, die immer wieder aus deinem Leben aussteigen. Eine davon ist wieder eingestiegen, und ich bin eigentlich wirklich froh darüber. 

Regenwetter

  • Ich stecke in einem kreativen Loch. Nennt es kreatives Loch, Lesedepression oder wie auch immer. Es geht einfach nix. Ich habe das ganze Wochenende nicht gelesen, weil ich einfach keine Lust hatte. Auch nicht zum Serien gucken. Ich glaube der Wetterumschwung hat kurzfristig meine Motivation mitgenommen. Und passend zu meinem nichts tun wollen, spinnt auch der Laptop ordentlich rum. Aber ein paar Beiträge konnte ich zum Glück vorbereiten. 
  • Auch bei den Kindern merke ich den Wetterumschwung, irgendwas passt da momentan nicht und ich muss erst raus finden was genau. 
  • Nicht nur, dass ich am Wochenende Babyspinnen unter meiner Esszimmergarnitur entdeckt habe, hatte ich gestern eine vollgetrunkene Zecke auf meiner Couch liegen. Liebes Krabbeltiervolk, es wäre sehr ehrenhaft von euch, wenn ihr ab sofort meine Wohnung in Ruhe lassen würdet und euch wieder in die freie Natur verkriechen könntet!!! 
  • Gestern war Sturm angesagt, ich habs natürlich geglaubt. Der Sturm kam dann doch nicht so krass, aber eins kann ich euch sagen: So schnell habe ich um 21 Uhr noch nie meinem Balkon zusammen geräumt und sturmsicher gemacht. 

 

Ja, das wars dann auch schon wieder. Viel wars tatsächlich nicht. Ich sags ja: KREATIVES LOCH! Ob die anderen beiden Pinkys mehr haben?

 

 

 

 

 

Ich wünsche euch einen wunderschönen Wochenstart und bleibt brav.

 

Du darfst diesen Beitrag gerne teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code