#SonnenscheinVsRegenwetter,  Pinkys Aktionen

Wochenrückblick

Ich wünsche euch einen tollen Montag. Klar, das Wochenende ist vorbei, also kann gar nicht alles toll sein. Deswegen gibts auch jetzt wieder #SonnenscheinVsRegenwetter für euch, damit sieht der Tag gleich viel besser aus oder? Ok, einen Versuch wars wert. 

Sonnenschein

  • Das Wetter wird allmählich besser und wir hatten schon zwei schöne Sonnentage.
  • Anfang der Woche bekam ich von der Netzwerkagentur Bookmark eine Nachricht, dass ich ein Rezensionsexemplar von Heart Beat: Frühling, Flirts und Freundschaftskrisen (M.D. Grand & S.M. Gruber) bekomme. Darauf freue ich mich schon total, es klingt echt gut. 
  • Meine Schwägerin hat ihren eigenen Blog gestartet, das finde ich richtig genial. Luna‘s Booklyn- falls ihr sie mal besuchen wollt.
  • Ich habe Dirty fertig gelesen und damit konnte mich wieder ein Buch von Sarah Saxx total überzeugen. Ich liebe ihre Bücher.
  • Ah, ein Testlese Buch hatte ich auch, ich weiß nur grad nicht wieviel ich verraten darf. Deswegen sag ich euch ganz heimlich und leise, dass das Buch von Tracy Kae ist und ihr Schreibstil ein Hammer ist.
  • Am Samstag hatten wir Spieleabend mit Freunden, der letzte war viel zu lange her. Es war ein super Abend und der Party Berry war wieder sehr lecker.

Regenwetter 

  • Mein Blog war freundlicherweise kurz unsicher, was natürlich nur an einem Bild lag, das anscheinend genug von der Sicherheit hatte. Ich weiß nach wie vor nicht, warum es jetzt monatelang sicher war und auf einmal meinen Wochenbeginn vor eine Herausforderung stellen musste.
  • Sina ist schwer beschäftigt mit arbeiten und Flur streichen, Pat ist krank und keiner kümmert sich um mich. Nein Blödsinn, ich bin schon groß (ok 1,60 cm) und kann mich selbst beschäftigen, aber irgendwie ists die letzte Woche ruhiger gewesen als sonst- weil sie mir doch irgendwie fehlen, für mich Regenwetter. Ihr versteht das oder?????
  • Eigentlich gab es gar kein Regenwetter glaub ich, wenn doch hab ich’s verdrängt. Und weils ja auch nix zu berichten gibt, steht der zweite Punkt da, der in Wahrheit gar nicht schlimm ist. Aber erwähnenswert war er trotzdem, hihi.
  • Ah, eins noch. Mein iPhone wäre mir fast um die Ohren geflogen. Ich hab’s schlauerweise in die Sonne gelegt, nach 3 Minuten, wollte ich was drauf machen. Mhm, es hat mir angezeigt, dass es zu heiss ist und ich es erst mal auskühlen lassen muss, bevor es wieder einsatzfähig ist. Memo an mich selbst: Sonne+ iPhone = Keine gute Idee

So das war meine Woche eigentlich auch schon wieder. Viel ist nicht passiert, aber das ist absolut ok für mich. Wie war eure Woche? Was habt ihr getan? Wars bei euch spannender als bei mir?

 

Die Wochenrückblicke der anderen Pinkys, die für mein Regenwetter verantwortlich sind, gibts natürlich auch:

  

 

 

 

 

 

Du darfst diesen Beitrag gerne teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code