#SonnenscheinVsRegenwetter,  Pinkys Aktionen

Wochenrückblick

Wunderschönen Wochenbeginn euch da draussen. Hattet ihr ein schönes Wochenende? Wie gewohnt, gibt es heute meinen Wochenrückblick #SonnenscheinVsRegenwetter. Anschließend würde ich mich über ein paar Worte von euch sehr freuen, wie zb eure Highlights der letzten Woche. Also los gehts:

 

Sonnenschein

  • Ich habe Angels of Dawn: Flügelschlag: Arian lesen dürfen und war total begeistert davon. Dieses wird ab 03.August erhältlich sein. 
  • Von der Netzwerkagentur Bookmark habe ich eine Zusage für eine Blogtour zu Silver Lane bekommen, auf die ich mich schon sehr freue. Ausserdem durfte das Print schon bei mir einziehen. 
  • Der Zusammenhalt unter den Pinkys war auch diese Woche wieder toll. Egal um was es geht, die Pinkys sind immer für mich da. Sogar wenns drum geht, dass mein Blog plötzlich zu 90% aus unsicheren Beiträgen besteht, wird zusammen nach einer Lösung gesucht. Danke, dass es euch gibt. 
  • Die beiden großen Zwerge waren ein paar Tage bei der Oma und ich hatte Zeit zu verschnaufen, das war wirklich angenehm. Überhaupt nachdem die beiden momentan am liebsten streiten. 
  • Ich darf bei der Coverschnipsel-Jagd zu „Auf der Suche nach Licht“ mitmachen. Das wird sooooo genial.
  • Ein wunderbares Interview habe ich letzte Woche auch geführt und ich freue mich schon sehr darauf, euch dieses zu zeigen. Ein bisschen dauerts aber noch. 
  • Unsere Facebook Seite hat ihren ersten Geburtstag gefeiert. Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht. Das Gewinnspiel dazu läuft auch toll, was mich besonders freut. 
  • Sonntag musste ich nicht kochen, da gabs essen bei der Mama – Das mag ich, auch wenn ich grad am Sonntag so gerne nichts mache. 
  • Rich: In seinem Bann von Sarah Saxx habe ich letzte Woche auch beendet und ich liebe das Buch.

 

Regenwetter

  • Das Wetter, mal wieder. Ausser Regen, nix gewesen. Okay, ganz so schlimm wars nicht, aber Badewetter ists noch immer keines. Wozu hab ich mir einen neuen Bikini gekauft?
  • Irgendein Nusskopf hat um Mitternacht bei uns angeläutet und damit den Hund zum bellen gebracht. Immer gefährlich, dass dann die kleinste Maus munter wird.
  • Mein Blog war bei den meisten Beiträgen unsicher (noch mehr Katastrophe als in der letzten Woche) und ich hab ewig gebraucht um das alles richtig zu stellen, um am Ende auf einen großen Fehler zu stoßen, der mir das alles eingebrockt hat. Dabei hatte ich tolle Unterstützung.
  • Das Kochen war die letzte Woche mühsam. Ich bin öfter mal ein Kochmuffel, aber es muss ja jeden Tag sein. Die letzte Woche hätte ich aber alles andere lieber gemacht als gekocht. Ging bloß nicht.

 

Das wars eigentlich auch schon wieder. Glaub ich zumindest. Vergessen kann ich gut, deswegen würde es mich auch nicht wundern, wenn irgendetwas fehlt. Wie war eure letzte Woche?

 

Den Beitrag von den anderen Pinkys, soltet ihr natürlich auch auf keinen Fall verpassen:

  

 

 

 

 

Du darfst diesen Beitrag gerne teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code